Aktuelles aus der Innung

2017 10. 11. IAA- Nachlese in Bocholt und Borken. Auch in diesem Jahr haben die Aussteller auf den IAA-Nachlesen in Bocholt am 01.10. und in Borken am 08.10.2017 interessierten Besuchern das Neueste aus dem Kfz-Bereich gezeigt. … lesen

Die Kreishandwerkerschaft

Die Kreishandwerkerschaft. Die Kreishandwerkerschaft ist die Geschäftstelle aller Innungen im Kreisgebiet. Hier bekommen Innungsmitglieder Informationen und Unterstützung in allen Berufs- und Rechtsfragen, die eine Innung … lesen

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

Innungsmitglieder

Alle Innungsmitglieder. Auf der angehängten Datei sind alle Innungsmitglieder mit Kontaktdaten aufgelistet. Sie können mit der im Seitenkopf befindlichen "Betriebesuche" u.a. die Leistungen unserer Innungsmitglieder abfragen.  … lesen

Der Entsorgungsring

Der Entsorgungsring. Kooperation mit der Fa. Heinz Tersteeg, Coesfeld                   Entsorgung aller anfallenden Abfälle und Reststoffe.  Kooperation mit der Fa. AS-Control //Remondis ALVA GmbH, Herne  … lesen

Ausbildung

Ausbildung - eine wichtige Aufgabe der Kfz-Innungbetriebe. In den 117 Betrieben der Kfz-Innung Boken-Bocholt sind zurzeit ca. 800 Mitarbeiter beschäftigt. Zusätzlich werden in den technischen Berufen 155 Lehrlinge ausgebildet … lesen

AU-Messgeräte (Software-Version 5.01)

Die obligatorische Endrohrmessung wird ab 1. Januar 2018 wieder vorgeschrieben. Anerkannte AU-Werkstätten dürfen eine AU an allen Kraftfahrzeugen nur noch mit der Software-Version 5.01 durchführen.  … lesen

AU-Messgeräte (Software-Version 3)

Zur Prüfung des Abgasverhaltes von Kraftfahrzeugen müssen AU-Werkstätten ein begutachtetes Messgerät vorhalten. lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Tacho-online 4. Ausgabe 2017

Material zum Herunterladen4._Ausgabe-Nachruestung_BPS_Fragebogen_fuer_Nachruestung_Fa._Cartesy.pdf  Ausgabe 4-2017  … lesen

Deutschlands beste Autofahrer

Yvonne Schmierer und Torsten Liebold sind Deutschlands beste Autofahrer.  … lesen

Feuchtigkeit im Auto: Was tun?

Im Herbst droht Feuchtigkeit im Auto. Das ist nicht nur unangenehm und schränkt die Sicht ein, sondern schadet auch der Technik und dem Polster. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Fahren im Herbst: Einen Gang runterschalten

Es rutscht, es schüttet, es stürmt, es dunkelt. Kurzum: Es wird ungemütlich. Der Herbst hat seine eigenen Tücken. Nach den heißen Sommertagen hält er Autofahrer mit allerlei Wetterkapriolen auf Trab.  … lesen

Durchblick beim Fahren wichtig

Autofahren in der dunklen Jahreszeit ist für viele Stress pur. Jeder fünfte Fahrer klagt laut Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) nachts über Sehstörungen. lesen

Richtiges Beladen für sichere Fahrt in den Urlaub

Beim Beladen eines Autos kommt es vor allem auf das „Wie“ an.  … lesen

Ihre Kfz-Innung informiert

  • Über Internes

  • Aktuelles aus dem Kfz-Bereich

  • Autoberufe und AZUBI-Börsen

  • Gesetzliche Änderungen in den Bereichen



  •  Entsorgung          

           Neue Verordnungen/ Gesetze
           Aktuelle Preislisten unserer Kooperationspartner

  • Kfz- Schiedsstelle 

          Ein neues Angebot Ihrer Kfz-Innung Borken-Bocholt