Aktuelles aus der Innung

Mängelstatistiken 2019

An alle Prüfbetriebe.

Die Mängelstatistiken für AU, SP und GAP/GSP müssen am Jahresende, bzw. Anfang 2020 erstellt und abgegeben werden.

Dieses ist eine gesetzliche Vorschrift.

Über die Vorgehensweise und den Ablauf informieren wir unsere Teilnehmer per Rundschreiben.

Zur Ergänzung werden wir in der Anlage die Vorgehensweise zum Download bereit stellen.

Wir wünschen allen Teilnehmers viel Erfolg.

Ab dem 31.12.2019 scheidet Karl-Heinz Ebbing als Innungsbeauftragter aus.

Seine Aufgaben übernimmt Herr Werner Kahsnitz.

Ihre Innungsbeauftragten

K-H Ebbing und W. Karshüning

2017 10. 11. IAA- Nachlese in Bocholt und Borken

Auch in diesem Jahr haben die Aussteller auf den IAA-Nachlesen in Bocholt am 01.10. und in Borken am 08.10.2017 interessierten Besuchern das Neueste aus dem Kfz-Bereich gezeigt.

Bilder folgen.

Neue Preisliste der Fa. Tersteeg, Coesfeld

Ab dem 01.03.2017 ist eine neue Preisliste der Entsorgungsfirma Tersteeg in Coesfeld gültig.
Die dort aufgeführten Preise gelten nur für Innungsmitglieder.

Weitere Informationen in der linken Spalte unter "Der Entsorgungsring". 

Aktuelle Information zum Rundfunkbeitrag für Vorführwagen

Unter "Rundschreiben" finden registrierte Innungsmitglieder die aktuelle Presseinformation über das o.g. Thema zur Kenntnis.

> Zur Anmeldung

Aktuell und wichtig!

Wichtiger Hinweis für alle Betriebe!

Ab sofort ist das Eichamt Münster nur noch für     
Heiden, Reken und Velen zuständig.

Das Eichamt Recklinghausen übernimmt die Betreuung für die Städte/ Gemeinden
Isselburg, Bocholt, Rhede, Borken und Raesfeld.

Bitte Ihren Eichantrag unbedingt an das zuständige Eichamt senden.

Weitere Informationen und Vordrucke Eichantrag finden Sie in der rechten Spalte oder unter: www.lnme.nrw.de

Evtl. Rückfragen an K-H Ebbing und Werner Karshüning unter den bekannten Adressen.

Mängelstatistik und Siegelabrechnung 2016

Die Mängelstatistiken für AU-Abgasuntersuchung, SP-Sicherheitsprüfung und GAP- Gasanlagen sind, trotz einiger Probleme, erfolgreich abgeschlossen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten.

K-H Ebbing und Werner Karshüning

Hermann Bleker als Obermeister der Kraftfahrzeug-Innung Borken-Bocholt wiedergewählt

Einstimmig hat die gut besuchte Innungsversammlung der Kraftfahrzeug-Innung Borken-Bocholt am 08.12.2016 Hermann Bleker für weitere vier Jahre im Amt des Obermeisters bestätigt.

"Das Kraftfahrzeug-Handwerk befindet sich zur Zeit in einem starken Wandlungsprozess. Die Digitalisierung sowohl in der Werkstatt, aber auch im Vertrieb schreitet schnell voran. Neue Mobilitätskonzepte werden nicht nur diskutiert, sondern in einigen Regionen schon sichtbar. Hierauf gilt es sich einzustellen," so beschreibt Hermann Bleker die künftigen Herausforderungen für das Kfz-Handwerk.

Folgerichtig beschäftigte sich die Innungsversammlung mit dem Thema "Die digitale und analoge Welt wachsen zusammen." Der Präsident des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Nordrhein-Westfalen, Frank Mund, referierte sehr anschaulich zu diesem Thema und zeigte insbesondere die Chancen des Kraftfahrzeug-Handwerks unter diesen veränderten Bedingungen auf.

Auf dem Foto von links: 
Hans-Hardy Krabbe, Klaus Visser, Thomas Schmitz, Stefan Telahr, Frank Mund, Hermann Bleker, Ludger Degeling, Phillipp Robert Christoph Bruns

Prüfstützpunkte! Aktuelle Richtlinie für Scheinwerfereinstellgeräte

An alle Betriebe die Prüfstützpunkte sind und in deren Betrieben Hauptuntersuchungen HU durch Prüforganisationen durchgeführt werden.

Um die gesetzlichen Übergangsfristen nutzen zu können  und um damit Kosten zu sparen, sollten alle in Ihren Betrieben eingesetzten Lichteinstellgeräte bis zum 31.12.2016 nach dem bisherigen Verfahren durch eine Prüforganisation PO geprüft sein. 
Ganz wichtig, wenn die anstehende Prüfung in 2017 fällig ist!

Auf der Innungsversammlung am 08. Dez. 2016 werden die Innungsbeauftragten ausführlicher zu diesem Thema Stellung nehmen.

Kältemittel R 134 a, Zulassungsbeschränkung ab dem 01.01.2017

Ab dem 01.01.2017 gilt die Zulassungsbeschränkung für Fahrzeuge der Fahrzeugklassen M1 und N1.

Wir verweisen auf das beigefügte Rundschreiben des Landesverbandes Kfz-NRW Nr. 
T 26.

> Zum Rundschreiben

Entsorgung. Wichtige Information!

Ganz aktuell haben wir die neue Entsorgungs-Preisliste nur für Innungsmitglieder eingestellt.

> Zur Preisliste

KFZ-Schiedsstelle

Seit dem 01.03.2015 gibt es die KFZ-Schiedsstelle der Kfz-Innung Borken-Bocholt.

Weitere Informationen finden Sie > hier